Mittwoch, 30.08.17

Neuer Produktkatalog 2017/2018

Ab sofort können Sie die aktuelle Version des Katalogs auf unserer Homepage herunterladen oder als Printausgabe bei uns bestellen. Dirk Lange, Leiter der Anwendungstechnik, gibt einen stichwortartigen Überblick über neu aufgenommene Produkte und Produktgruppen. Ausführliche Informationen finden Sie im Katalog auf den jeweils angegebenen Seiten.


Glasfaserprodukte

  • PipeStrand S1000/PipeStrand S2300 (Seite 21)
    Direktroving für das Wickelverfahren mit hoher Zugfestigkeit und Ermüdungsfestigkeit. Für alle Arten von Druckbehältern, Pipelines und Tanks.
  • FliteStrand ME7100 R (Seite 21)
    R-Glasroving mit außergewöhnlich hoher Ermüdungsfestigkeit. Für Strukturbauteile in Luft- und Raumfahrt.


Multiaxiale Gelege mit besonderer Aufmachung (Seite 29)
Beispiele:

  • Einseitig selbstklebend: Erleichtert das Verlegen von großen Bahnen oder Zuschnitten.
  • tapered edge (0°): Gelegebahnen können überlappend gelegt werden, ohne Aufdopplung der Wandstärke.
  • off axis: Neben den Standard-Diagonalen +/-45° können auch steilere Faserwinkel bis +/-30° gelegt werden. Das verbessert die Längs- und Torsionssteifigkeit z.B. in langen schlanken Bauteilen und Rohren.


Kohlefaserprodukte

  • Gewebe aus IM- und HM-Faser (Seite 35)
    Gewebe aus Intermediate Modulus (IM) und High Modulus (HM).
    Fasern für den Einsatz in den Bereichen Rennsport, Marine, Wassersport, Luft- und Raumfahrt und Maschinenbau sowie für Sportartikel.
  • DRAPFIX® (Seite 41)
    Hochdrapierbare Gelege in Orientierung 0/90°; lassen sich ohne Faltenbildung und ohne Einschneiden in komplexe 3D-Konturen einlegen. Weitere Informationen
  • Kohlefaservlies (Seite 42)
    Jetzt auch in Flächengewichten bis 450 g/m² lieferbar.


Innegrafaserprodukte

  • Innegragewebe (Seite 49)
    Gewebe aus hochverstreckter Polypropylenfaser.  


Prepreg

  • Neue Prepregharze (Seite 53-54)
    • M92: Aero-Grade Prepreg mit hohem TG, selbstverlöschend. Für Primärstrukturen im Flugzeugbau. Verarbeitung auch ohne Autoklav möglich.
    • ER221: Niedertemperaturprepreg für Härtung ab 60 °C.
    • ER560: Hohe Wärmeformbeständigkeit bis 200 °C. Für Strukturbauteile z.B. im Rennsport.
    • EF455: Schwerentflammbar und selbstverlöschend; erfüllt FAR 25.853 und UL94-V0.
  • TowPreg (Seite 55)
    Imprägnierter Roving zum Wickeln, Tapelegen und zur lokalen Verstärkung.
  • Vorkonsolidierte Platten („Organosheets“) (Seite 58)
    Gewebeverstärkte Plattenware mit thermoplastischer Matrix; muss nur noch thermisch umgeformt werden.


UP-Harze

  • Klebeharze von Euromere (Seite 82)
    Eine neue Palette an Klebeharzen für die Verklebung von GFK mit GFK, Metallen, Hartschaumplatten, Balsaholz. Für den Einsatz in den Bereichen Bootsbau, Windenergie, Automotive und Industrie.


EP-Harze

  • Neuer Härter für RIM426 (Seite 89)  
    Härter RIMH 936 mit hoher Wärmeformbeständigkeit.
  • EP-Gießharz (Seite 93)
    EPIKOTE Resin EP05635 + EPIKURE Curing Agent 04998: Spannungsarm aushärtendes Gießharz für den industriellen Einsatz, z.B. zum Vergießen von Elektroisolatoren.


Trennmittel

  • IMR (Seite 112)  
    Internes Trennmittel für Epoxidharzverarbeitung im RTM-Verfahren. Auch für Carbonoptik geeignet.


Adhesives

  • G-fix4 EP (Seite 124)
    Transparenter Sprühkleber für EP-Laminate. Keine Abzeichnungen oder Verfärbungen. Für Carbonoptik geeignet.

 

Im Katalog finden Sie zudem Verarbeitungshinweise, Tipps für die Fehleranalyse, Hinweise zu Sicherheitsmaßnahmen sowie detaillierte Anleitungen zum Formenbau. Diese sind auch online abrufbar.

 

 Lange+Ritter Katalog 2017/2018

Katalog download

Katalog bestellen

 

Text:
Dirk Lange, Lange+Ritter GmbH
PKM Petra Kieninger Marketing

 

zum Newsletter >