Mittwoch, 19.12.18

QM-Überwachungsaudit erfolgreich bestanden

Als erstes Distributionsunternehmen in der Faserverbundbranche haben wir 2016 die Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2015 erhalten. Einmal pro Jahr werden seitdem Überwachungsaudits durchgeführt.

Am 9. November 2018 überprüfte die Zertifizierungsgesellschaft ausgewählte Elemente des Qualitätsmanagements, dieses Mal lagen die wesentlichen Schwerpunkte auf den Abläufen in den Abteilungen Einkauf und Lager. Unter Leitung unseres QM-Beauftragten Paul Stärkel waren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Lange+Ritter sehr gut auf das Audit vorbereitet, das ohne Beanstandung verlief.

So ist unsere Firma gut aufgestellt für das Wiederholungsaudit, das alle drei Jahre stattfindet, um die Gültigkeitsdauer des Zertifikates zu verlängern, und im Frühjahr 2019 erfolgen wird.

Die ISO 9001 ist national und international die am weitesten verbreitete und bedeutendste Norm im Qualitätsmanagement (QM). Sie legt unter anderem die Mindestanforderungen in den Bereichen Produkt-, Service- und Beratungsqualität sowie Prozessabwicklung fest, die ein Unternehmen im Rahmen des internen QM-Systems erfüllen muss, um dem Standard zu entsprechen. Seit Einführen der neuen Form, der internationalen Norm EN ISO 9001:2015, werden sowohl die Risiken identifiziert, denen ein Unternehmen ausgesetzt ist, als auch die Gegenmaßnahmen, die getroffen werden.

 

Text: PKM Petra Kieninger Marketing

 

zum Newsletter >