Luft- und Raumfahrt

Zukunft über den Wolken

Kernmaterialien, Sandwich-Konstruktionen und Strukturkomponenten: Den Faserverbundwerkstoffen gehört im Bereich Luft- und Raumfahrt die Gegenwart – und die Zukunft. Lange+Ritter trägt dem Rechnung durch eine Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie durch ein umfangreiches Produkt-Portfolio.

Luft- und Raumfahrt

Gefordert sind im Composites-Bereich für Luft- und Raumfahrt sehr leichte, hochsteife, wärmedämmende und extrem dämmende metallische Strukturen. Selbstverständlich muss Gewicht gespart werden, dazu ist ein hohes Absorptionsvermögen für mechanische Energie erforderlich. Um die gewünschte Struktur zu erreichen werden etwa Faserverbundlaminate mit eingebetteten metallischen Schichten versehen, um Gradientenwerkstoffe zu generieren.

Das Portfolio von Lange+Ritter umfasst im Bereich Luft- und Raumfahrt die Kohlefasergewebe mit Zulassung durch das Luftfahrt-Bundesamt sowie Gewebe mit erhöhtem Modul und weitere Gewebe. Dazu kommen Glasfilamentgewebe und andere Faserverstärkungen aus Glasfaser sowie Produkte aus den Bereichen Prepreg, Sandwichmaterialien, Synthesefasern, Polyester- und Epoxidharze. Produkte für Ihre spezifischen Anforderungen finden Sie nach einem Klick auf die unten stehenden Links.

Branchenspezifische Produkte: