Thermoplastische Prepregs TPFL®

Die noch junge Produktgruppe der endlosfaserverstärkten Thermoplaste bietet dem Konstrukteur völlig neue Möglichkeiten, Leichtbau mit Design und Funktionalität zu verbinden. Vor allem die hohe Schlagzähigkeit und die niedrige Dichte zeichnen Bauteile aus faserverstärkten Thermoplasten aus. Thermoplastische Prepregs TPFL® sind hybride Trockengewebe aus einer Verstärkungsfaser, z.B. Carbon und einer Thermoplastfaser, z.B. Polyamid. Unter Druck und Hitze schmilzt der thermoplastische Anteil und imprägniert die Verstärkungsfaser. Im Vergleich zu vorkonsolidierten Platten aus Verstärkungsfaser mit thermoplstischer Matrix, den sogenannten "Organoblechen", bestechen die TPFL®-Prepregs durch eine ausgezeichnete 3D-Verformbarkeit.