Aramidwaben

NOMEX® Honeycomb: leichter Kernwerkstoff aus Aramidpapier
NOMEX® Honeycomb: leichter Kernwerkstoff aus Aramidpapier


Die auch unter der Bezeichnung Honeycomb bekannten Platten aus phenolharzgetränktem Aramidpapier dienen als Kernlage für extrem leichte und hochfeste Sandwichlaminate. Die Standard-Wabe hat einen sechseckigen Querschnitt (hexagonal). Die Drapierbarkeit der hexagonalen Wabenplatte ist begrenzt und nimmt mit steigender Plattenstärke stark ab. Für spezielle Anwendungen steht ein ovaler Wabenquerschnitt zur Verfügung (ox = überexpandiert). Diese Wabe lässt sich in einer Richtung zu einem Tubus rollen. Als Decklagen eignen sich Gewebe aus Glas-, Kohle- oder Aramidfasern.